Weinbergstrasse 161, CH-8006 Zürich

Mundgeruch behandeln in Zürich

Frischer Atem bei Medicus Dental

Mundgeruch behandeln_Blog
17. August 2017von Medicus Dental

Mundgeruch behandeln in Zürich - Frischer Atem bei Medicus Dental.

Kurzfristig auftretender Mundgeruch aufgrund von Nahrungsmitteln, Gewürzen oder Getränken kann schnell und zuverlässig durch Zähneputzen, Spüllösungen oder Kaugummis beseitigt werden. Jedoch ist Halitosis kein kurzfristiges Problem, das durch Zahnpflegeprodukte beseitigt werden kann – zum Wohle Ihrer Gesundheit sollte Ihr Zahnarzt am Schaffhauserplatz in Zürich den Mundgeruch behandeln.

 

Der Besuch beim Zahnarzt wegen Mundgeruch

Um der Ursache auf den Grund zu gehen, muss eine sorgfältige Diagnostik in der Zahnarztpraxis von einem Zahnarzt durchgeführt werden. In den meisten Fällen (80-90%) liegt die Ursache für den schlechten Atem in der Mundhöhle und entsteht durch Bakterien, deren Stoffwechselprodukte einen unangenehmen Geruch verursachen.

 

Häufige Gründe für die Entstehung von Mundgeruch sind zum Beispiel:

  • Karies
  • Parodontitis
  • Knochentaschen
  • Wurzelreste
  • schlecht gereinigter Zahnersatz
  • mangelnde Mund- und Zungenhygiene

 

Ein besonderer Focus ist der Zungenrücken, da dieser sehr rau ist und sich hier sehr viele Bakterien befinden. Für weitere Informationen zur Zungenhygiene beraten wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

 

Ein langfristiger Erfolg beim Mundgeruch behandeln ist nur möglich, wenn die Ursache beseitigt wird.

 

Andere Faktoren für Mundgeruch

Ist in der Mundhöhle keine Ursache zu finden, wird der erfahrene Zahnarzt einen Hals-Nasen-Ohren Facharzt zu Rate ziehen. Er findet heraus, ob nicht vielleicht Tonsillen, Nasennebenhöhlen und die oberen Atemwege einen schlechten Mundgeruch verursachen können. Erst wenn all diese Ursachen einschliesslich der Einnahme bestimmter Medikamente ausgeschlossen sind, muss einer eventuellen Allgemeinerkrankung wie Diabetes mellitus nachgegangen werden.

 

Mundgeruch Killer: Das können Sie tun

Nach der zahnärztlichen Therapie sind eine besonders gute häusliche Zahnpflege sowie regelmässige Termine bei der Dentalhygiene sehr wichtig. Helfen kann auch ein zeitlich begrenzter Verzicht auf gewisse Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Eiweiß und Kohlenhydrate.

 

Ein Naturprodukt, das Chlorophyll, beseitigt wirksam schlechten Atem. Sie finden es zum Beispiel in Petersilie und für unterwegs gibt es praktische Chlorophyll-Dragees. Des Weiteren gibt es spezielle Mundspüllösungen, zum Beispiel von Meridol oder das CB 12. Weitere Pflege- und Produktempfehlungen, um Mundgeruch behandeln zu können, geben wir Ihnen bei einer zahnärztlichen Beratung.

Medicus Dental AG

Dr. Andreas Burkhardt

Weinbergstrasse 161
CH-8006 Zürich

+41 44 363 31 30

info@medicus-dental.ch