Weinbergstrasse 161, CH-8006 Zürich

Schwangerschaft und Parodontose

Eine Risikobeziehung.

Medicus Dental - Schwangerschaft, Parodontose
30. März 2017von Medicus Dental

Schwangerschaft und Parodontose – eine Risikobeziehung.

Während der Schwangerschaft gehen viele Veränderungen mit dem Körper vor und in der Regel wissen Schwangere sehr gut, worauf sie achten müssen. Was viele jedoch nicht wissen: Die hormonelle Veränderung im Körper bewirkt, dass auch das Zahnfleisch weicher und durchlässiger wird und so anfälliger für den Befall von Bakterien ist. Viele Frauen bemerken während der Schwangerschaft eine verstärkte Empfindlichkeit, Rötung, Schwellung oder Blutung ihres Zahnfleisches. Diese als Schwangerschaftsgingivitis bezeichnete Form der Zahnfleischentzündung ist Folge der Hormonumstellungen.

 

Risiken für Mutter und Kind.

Bereits geringe Plaque- bzw. Bakterienmengen können jetzt zu Zahnfleischentzündungen führen, und auch die Anfälligkeit für Parodontose steigt. Sie sollten unbedingt auf eine umfassende Parodontalprophylaxe achten, denn durch diese Krankheit entstehen auch Risiken für das Kind.

 

Parodontalprophylaxe und -behandlung vor und während der Schwangerschaft.

Sorgfältige Mundhygiene während der Schwangerschaft ist daher enorm wichtig. Am besten, Sie lassen Ihre Zähne und Zahnbett gründlich untersuchen, damit der Zahnarzt eventuelle Schwachstellen aufspürt und beseitigt. Eine professionelle Zahnreinigung kann zusätzlich der Entstehung von Parodontose vorbeugen oder bei einer entstehenden Parodontose die Bakterienmenge in Schach halten. Informieren Sie Ihren Zahnarzt über eventuell vermehrtes Auftreten von Zahnfleischbluten, damit dieser Ihnen Tipps für die Optimierung der täglichen Zahnpflege zu Hause geben kann.

 

Zahnpflege während der Schwangerschaft.

Während der gesamten Schwangerschaft sollte der Mundhygiene besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten, um das anfälligere Zahnfleisch nicht zu verletzen. Verwenden Sie eine Mundspülung und verzichten Sie möglichst auf Interdentalbürsten, da auch diese das Zahnfleisch schädigen können. Gerne begleiten wir Sie vor und während der Schwangerschaft in Sachen Zahngesundheit, damit Sie und Ihr Kind rundum geschützt sind - Medicus Dental, Ihr Zahnarzt am Schaffhauserplatz in Zürich.

Medicus Dental AG

Dr. Andreas Burkhardt

Weinbergstrasse 161
CH-8006 Zürich

+41 44 363 31 30

info@medicus-dental.ch